Am 3. Spieltag ging es für die Jungs der mD-Jugend zum Auswärtsspiel beim Tabellenführer HSG Dietzenbach.
Aufgrund einiger Ausfälle, reiste das Team von Peter und Torsten mit nur 9 Spieler an. Auch körperlich war die Heimmannschaft weit überlegen. Lediglich Jan Poppenhäger konnte hier auf „Augenhöhe“ agieren.
Dennoch gingen die Jungs aus der Mühlenstadt engagiert in die Partie und konnten nach 4 min. den ersten Treffer zum 3:1 erzielen.
In der Folge konnten einige Bälle in der Abwehr gewonnen werden oder Tobias Bünz parierte die harten Würfe der Gegner.
Jedoch spielten unsere Jungs viel zu verhalten im Angriff und scheiterten mit ihren Abschlussmöglichkeiten und einem 7-Meter am guten Torhüter der HSG Dietzenbach. Mit dem Spielstand von 9:2 ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich die körperliche Überlegenheit der Heimmannschaft sehr deutlich und die Kräfte der SG-Jungs gingen mit zunehmender Spieldauer zu Ende.
Der Endstand (22:03) ist sehr deutlich, spiegelt aber nicht die sehr gute kämpferische Einstellung der SG-Jungs wieder.
Am kommenden Wochenende empfängt die D-Jugend um 15:00 Uhr die bisher ungeschlagene Mannschaft aus Seligenstadt.
Es spielten: Yaron, Frederik, Cedric, Jan (2/1), Tobias (1), Konstantinos, Julian, Alexander, Victor
Menü