HSG Rodgau Nieder Roden III 27 : 34 SG Dietesheim/Mühlheim

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Niederroden war etwas verkürzt, da die Trainingseinheit am vergangenen Dienstag nicht stattfinden konnte. Dennoch fuhren die Männer der SG mit einem guten Plan nach Dudenhofen zum etwas nach hinten verschobenen Spiel.

Zum Start der Partie konnte der, vorher erwähnte, Plan nicht in allen Punkten die Tat umgesetzt werden. Nach diesen anfänglichen Problemen konnten allerdings, durch gute Abwehraktionen, schnelle Tore,  über den Gegenstoß und die zweite Welle, erzielt werden. Somit war das Spiel wieder offen und beide Mannschaften kämpften sich durch die gegnerischen Abwehrreihen. Die Angriffe der SGler wurden oft mit guten Würfen abgeschlossen. Im Gegenzug fanden die Gastgeber immer weniger Wege die Abwehr der Mühlenstädter ernsthaft unter Druck zu setzen und durchaus verdient stand zum Halbzeitpfiff eine sieben Tore Führung der Gäste auf der Anzeigetafel. (13:20)
Der Start in die zweite Halbzeit gelang wiederum den Herren aus Niederroden besser. Ausschlaggebend waren einige technische Fehler der Herren aus Mühlheim, welche schnell und präzise von Niederroden zu Toren umgesetzt wurden. Trainer Mendel reagierte umgehend und brachte frische Kräfte aufs Feld. Die Umstellung führte zur Rückgewinnung der Kontrolle des Spiels. Dies gelang ein weiteres Mal über gute Kommunikation in der Defensive und besser geführten Eins-gegen-Eins-Aktionen in der gegnerischen Hälfte. Zum Ende das Spiels stand es 27:34 für die Gäste.

Die Herren der SG Dietesheim /Mühlheim bedanken sich bei allen mitgereisten Fans! Am kommenden Wochenende geht es,  zur gewohnten Zeit (19:30h), gegen die Herren des HSV Götzenhain.

Berringer, Matthias
Spriestersbach, Jan
Werner, Nico 2
Mrosinsky, Alexander
Hildebrand, Christian 8
Schmidt, Patrick 5
Roesler, Johannes 2
Duttine, Pascal
Brehm, Moritz 2
Baier, Steven 8
Guth, Robin
Kellermann, Robert 2
Fritz, Falk
Pfeffernuss, Fabian 5
A Mrosinsky, Kurt
B Mendel, Michael
C Schüßler, Julia

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü