Herren können ihre Leistung in Hainburg nicht abrufen

Herren 1

SG Hainburg 28:25 SG Dietesheim/Mühlheim

Am Samstag, den 20.November, ging es für unsere Herren I auswärts gegen die SG Hainburg.
Trotz der zwei knappen Niederlagen der SG Hainburg in den ersten beiden Spielen war allen klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde.

Aufgrund eines spielfreien Wochenendes und einer Spielverlegung war dies erst das zweite Saisonspiel für die Mühlheimer, die mit einer noch etwas angeschlagenen Mannschaft nach Hainburg reisten.

Das Spiel begann mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen.
So stand es bei der ersten Auszeit der Mühlheimer in der 22.Minute 10:10.
Kleine taktische Feinheiten in der Abwehr sowie im Angriff wurden besprochen und sollten umgesetzt werden. Dies geschah auch, und die Herren l konnten in der 28. Minute, kurz vor der Halbzeit, erstmals mit zwei Toren davonziehen.
Die Mannschaften gingen mit einem 15:16 in die Halbzeit.

Bereits 30 Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit waren unsere Mühlheimer 2 Minuten in Unterzahl. Trotz einem Mann weniger kämpfte die Abwehr und hielt somit das Spiel weiterhin offen. Ein Umbruch geschah dann in der 40. Spielminute als sich unsere Herren mit 5 Toren in Folge zu einem Stand von 19:24 absetzen konnten.

Ein kleines Polster war nun also für die letzten 15 Minuten hergestellt.
Doch mit zwei Zeitstrafen in der 47. und 49. Minute, dazu einem verworfenen 7-Meter kam die Mannschaft nicht mehr ins Spiel zurück und musste die ausgebaute Führung wieder hergeben. Mit den Fans im Rücken und viel Motivation ging die SG Hainburg in die Schlussminuten und erzielten Tor auf Tor. Auch die Auszeit der SG Dietesheim/Mühlheim in der 55. Minute bei einem Stand von 25:24 half unseren Jungs nicht mehr. Hainburg erzielte weitere 3 Tore was am Ende ein 28:25 bedeutete.

Leider konnte unsere Mannschaft in Hainburg nicht das umsetzen was sie sich vorgenommen hatte. Aufgrund vieler individuelle Fehler, statischer Angriffe und der fehlenden Kraft gegen Ende des Spiels musste man an diesem Abend die 2 Punkte in Hainburg lassen.
An die Motivation und Leistung aus dem ersten Spiel konnte nicht angeknüpft werden.

Nun heißt es für unsere Herren den Kopf beisammen halten, dieses Spiel abhaken und am Dienstag mit der Vorbereitung auf das nächste Spiel starten.

Am Samstag, den 27. November um 19:30 Uhr, findet das Nachholspiel gegen den TSV Klein-Auheim in der Anton-Dey-Halle statt. Unterstützt unser Team beim nächsten Heimspiel!

Ergebnis:
SG Hainburg-SG Dietesheim/Mühlheim
28:25 (15:16)

Trainer:
Sasa Krezovic,

Betreuer:
Nina Waldschmidt
Robin Guth

Spieler:
Matthias Berringer (TW)
Tom Waldschmidt(TW)
Dennis Franz (3)
Justin Kiehl (1)
Patrick Schmidt (4)
Johannes Roesler (1)
Pascal Duttine (1)
Moritz Brehm (4)
Steven Baier (2)
Nick Kreuzer (1)
Sebastian Di Felice (5)
Jonas Kaiser
Max Ochsenreiter (3)

7-Meter: 6
7-Meter Tore: 3
2-Minuten: 4
Gelbe Karten: 3

Vorheriger Beitrag
Endspurt! Noch bis zum 27.11.2021 SG-Sticker sammeln!
Nächster Beitrag
MD1 verliert „mentale Achterbahnfahrt“ mit 19:14

Ähnliche Beiträge

Menü