männliche D-Jugend hofft auf Saisonstart
Seit Anfang Juni trainiert die männliche D-Jugend in ihrer neuen Besetzung der Saison 2021/2022.

Während 3 Spieler in die mC wechselten, kamen 6 Spieler aus der mE in den Kader des Trainerteams von Beni, Daniel, Jannik und Torsten.
Trotz der neuen Zusammensetzung von alten und neuen Spielern haben sie alle etwas gemeinsam:
Sie haben alle noch kein einziges Pflichtspiel in der D-Jugend bestritten.

Aufgrund der vielen Änderungen (u.a. Spielsystem, Ballgröße, Torhöhe) wären Spiele gegen andere Mannschaften aber so wichtig für die weitere Entwicklung.
Das Trainerteam versucht die fehlende Spielpraxis durch anspruchsvolle Trainingseinheiten zu kompensieren und richtet daher aktuell den Fokus auf die individuelle Ausbildung der Spiel- und Entscheidungsfähigkeit.

Weiterhin hat das Trainerteam die Trainingsschwerpunkte gem. DHB-Rahmentrainingskonzept in 4 Entwicklungsetappen eingeteilt und bis zum Saisonstart festgelegt. Die hohe Trainingsbeteiligung (Ø – 85% bzw. 18 Spieler pro Training) ist hierbei Motivation und Herausforderung zugleich.
Auch während der Sommerferien findet durchgehend Training (Dienstag + Donnerstag von 17:00-18:30 Uhr) statt.

Natürlich liegt die große Motivation und alle Hoffnung in dem geplanten Saisonstart Mitte September.
Stand heute stehen 21 Spieler im Kader der mD. Für die Saison 2021/2022 sind daher 2 Mannschaften gemeldet, wobei eine Mannschaft “außer Konkurrenz (aK)” antritt, so dass bei Bedarf zwischen den Teams auch kurzfristig gewechselt werden kann.

Das gesamte Team wird die Zeit bis zum Saisonstart weiterhin nutzen, in der Hoffnung, das Trainierte dann auch wieder den Zuschauern zeigen zu können und sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

Mannschaftsfoto:
vordere Reihe (v.l):
Lean, Alex, Max, Theo, Hendrik, Timo, Patrick

Mittlere Reihe (v.l):

Torsten (T), Nicklas, Ben, Bjarne, Jakob, Lukas, Tolgan, Jannik (T)

Hintere Reihe (v.l):
Beni (T), Torge, Joel, Lukas, Maximilien, Philipp, Daniel

Es fehlen:
Lorenz, Emran, Daniel (T)

Menü