SG Dietesheim/Mühlheim: HSG Hanau II (12:15) 21:30

Am Samstag dem 15.2.2020 bestritt die männliche B-Jugend der SG D/M das Spiel gegen den Tabellendritten HSG Hanau. In der Halle war für gute Stimmung gesorgt, unter anderem durch die tatkräftige Unterstützung der 1. und 2. Mannschaft der SGDM, welche beschlossen hatten ihre Trommler zu unterstützen.
Die SGDM legte einen guten Start hin, konnte sich in der Anfangsphase des Spiels behaupten und in Führung gehen, die Hanauer dagegen erwischten einen durchwachsenen Beginn, den sie im Verlauf der Partie aber wieder ausglichen.
Nach einigen Minuten mussten einige Veränderungen in der Abwehr besprochen werden, sodass bereits in der sechsten Minute die erste Auszeit erfolgte.
Das Spiel des HSG Hanau wurde mit der Zeit vor allem in den Abschlüssen kreativer somit konnten sie nach 16 Minuten die Führung an sich reißen. Nach 25 min Spielzeit betrug der Halbzeitstand 14:19.In der zweiten Halbzeit konnte die SGDM durch eine gute Phase auf ein zwischenzeitliches Ergebnis von 16:19 auf 3 Tore herankommen.
Durch eine starke Phase der HSG Hanau und einigen Auswechslungen, sodass jeder Spieler Spielzeit bekam, kurz vor Ende der Spielzeit fiel das Endergebnis mit 21:30 jedoch recht deutlich aus. Positiv ist zum Ersten zu vermerken, dass trotz einer feststehenden Niederlage selbst in den letzten Minuten noch hart um den Ball gefochten wurde und zweitens, dass auch die aushelfenden Spieler der C-Jugend zu Einsatzzeiten und Torerfolgen gelangen konnten. Nach der Faschingspause trifft die B-Jugend am 1.3 auswärts auf die SG Hainhausen.
In diesem vorletzten Spiel würden wir uns über Unterstützung freuen.

Es spielten: Tobias Tybussek (TW); Hendrik Korn (TW); Jakob Johannsen (2); Renato Priselac (4); Dennis Kaiser (1); Liam Jung; Jan Eisenacher (3); Fabian Walter; Patrik Galjar (1); Pascal Metzger; Manuel Fitzke (10)

Menü