Männliche D 1 gewinnt zum Saisonauftakt

Zum ersten Spiel der Saison 2020/2021 begrüßten die SG-Jungs das Team der HSG Dietzenbach.

Die „Hausherren“ zeigten sich aber zunächst sehr „gastfreundlich“ und überließen dem Gegner die
Anfangsphase der Partie. Vor allem die Einstellung und Körpersprache in der Abwehr erinnerte eher
an einen verlängerten Mittagsschlaf – zumal die Gäste lediglich über einen Spieler torgefährlich
wurden. Nach 3 Gegentoren in Folge nahmen die SG-Trainer eine Auszeit und holte die Spieler aus
ihrer gedanklichen Mittagspause. Mit einem 6:1 Lauf kämpften sich die Jungs von Beni, Daniel und
Torsten wieder ins Spiel zurück und gingen mit einer 9:6 Führung in die Halbzeitpause.

Die Vorgaben aus der Pausenbesprechung wurden in der 2. Halbzeit (insbesondere in der Abwehr)
sehr gut umgesetzt. Gemeinsam mit dem starken Patrick im Tor, gelang dem Gegner erst in der 30.
Spielminute der erste Treffer im zweiten Durchgang.

Die SG-Jungs setzten im Angriff weiterhin die bisherigen Trainingsinhalte um und erspielten sich sehr
gute Chancen. Einzig die schlechte Chancenverwertung verhinderte am Ende einen höheren Sieg
Beim 17:12 Endstand konnten sich immerhin sieben von 10 Feldspieler in die Torschützenliste
eintragen.

Der erste Saisonsieg tat allen gut. Die Schwächen in Abwehr und Torwurf zeigen auch, dass bisher
andere Trainingsinhalte im Vordergrund standen.

Nun heißt es am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr (HSG Dreieich) mit derselben tollen Moral die
ersten Punkte in der Fremde zu entführen.

Es spielten:

Patrick, Hendrik (2), Torge (1), Max, Theo (3), Lukas (3), Niklas (5), Joel, Ben (1), Daniel, Jakob (2)

Menü