Nachtrag SG Damen: Gemeinsam mit der HSG Kinzigtal fit durch die Pandemie

Damen

Um die lange Traingspause aufgrund von Coronaregelungen sinnvoll zu nutzen, hatten sich die Damen der SG Dietesheim/Mühlheim gemeinam mit den Damen der HSG Kinzigtal (https://hsg-kinzigtal.de/) zusammen getan und eine Fitnesschallenge im Juni 2021 ins Leben gerufen.

Die Mannschaft, die am Ende durchschnittlich pro Kopf die meisten km gesammelt hatte, gebührte Ruhm und Ehre sowie ein Kasten kaltes Bier, welcher in die gegnerische Halle gebracht wurde.

In den Disziplinen Schwimmen, Rad fahren, Joggen und Wandern konnte unter bestimmten Vorraussetzungen km erbracht werden. Die km wurden aufgezeichnet, an die Vertreter der Mannschaften gesendet und den ganzen Juni über dokumentiert.

Für beide Mannschaften ein Anreiz, sich mehr als sonst zu bewegen und gemeinsam ans Ziel zu kommen.

Es war zu Beginn ein Duell auf Augenhöhe, jedoch mussten sich die Damen der SG am Ende deutlich geschlagen geben, denn die Mädels aus Kinzigtal brachten mit 12 Personen 831km auf ihr Punktekonto. (Den Kasten habt ihr euch verdient 🙂 > Foto Mannschaftsbild)

Eins war jedoch klar: auch auf Distanz ist gemeinsamer Sport möglich und wir sind sehr dankbar für die Challenge und den Antrieb sich auch während der Pandemie als Team fit zu halten.

Vorheriger Beitrag
SG Damen feiern Heimsieg im letzten Spiel des Jahres
Nächster Beitrag
Hygienekonzept – 11.01.2022

Ähnliche Beiträge

Menü