SG-Vorsitzender Torsten Schildwächter im Gespräch mit OP-online.de zum Vereinsleben der SG während der Corona-Pandemie, den familiären Zusammenhalt im Verein und die Hoffnung, bald wieder Handball spielen zu können.

„Laufen geht. Tennis auch. Fußball nicht, Turnen, Tanzen und Judo ebenso wenig. „Wir haben im Frühjahr mit der Stadt ein Hygienekonzept ausgearbeitet“, berichtet Torsten Schildwächter, Vorsitzender der Handball-Spielgemeinschaft (SG) Dietesheim-Mühlheim. Danach durften Fünfer-Gruppen im Freien trainieren. Seit November aber können sich die Spieler überhaupt nicht treffen. Doch der SG-Vorstand hofft auf die Lockerung der Beschränkungen und plant ein Kinder- und Jugend-Camp für Ostern.“
(Quelle: https://www.op-online.de/region/muehlheim/soziale-komponente-fehlt-90189139.html#idAnchComments)

Hier geht es zum kompletten Bericht:
op-online.de

Menü