SG Damen beenden Saison mit Heimsieg

Damen

SG Dietesheim/Mühlheim – TV Langenselbold II – 20:14 (10:7)

Am 19.02.2022 empfingen die Damen in heimischer Halle die TV Langenselbold II zum letzten Spiel der Saison.
Durch den Sieg in Bürgel stand zwar bereits fest, dass man es in die Aufstiegsrunde geschafft hatte, doch man wollte sich nicht so leichtfertig zufrieden geben und vor allem Wiedergutmachung betreiben, da man das Hinspiel in Langenselbold verloren hatte.

Die Mühlheimer Mädels gingen somit motiviert in die Partie und starteten furios. Nach 9 Spielminuten führte man 6:0 woraufhin die Gäste früh ihr erstes Time-Out nutzten. Danach wurde das Spiel bis zum Halbzeitpfiff von insgesamt 9 Siebenmeter und vier Zeitstrafen auf beiden Seiten bestimmt, weshalb die Partie sich ausgeglichener gestaltete. Mit einem Spielstand von 10:7 ging man in die Halbzeitpause.

Der Appell an die Mannschaft war weiterhin klar: weiter im Verbund in der Abwehr arbeiten und vor allem im Angriff keine unnötige Hektik aufkommen lassen, um sichere Torchancen herauszuspielen.

Ab der 40. Spielminute schafften es die SG Damen sich schließlich nach und nach mehr abzusetzen und dank einer treffsicheren Kim Plitzko auf 19:12 davonzuziehen (55. Spielminute).
Der sichere Vorsprung sorgte für eine ausnahmsweise mal entspanntere Schlussphase und man feierte mit dem Schlusspfiff einen 20:14-Heimsieg im letzten Saisonspiel.

Es spielten: L. Sattler (TW), P. Neubauer (TW), E. Holst (1/1), S. Spriestersbach (3/1), K. Winter, E. Wahlster (4/3), L. Kretschmann, K. Plitzko (9/2), N. Waldschmidt (1), J. Brodda (1), D. Dertinger-Kegel, J. Halder (1), Z. Barwinna

Nun werden sich die Damen bis zum Start der Aufstiegsrunde Ende April gedulden müssen und die ruhigeren, spielfreien Wochen nutzen, um im Training an den ein oder anderen Defiziten zu arbeiten und weiter an den Spielabläufen zu feilen.

Vorheriger Beitrag
Was steht am Wochenende an? (Vorbericht)
Nächster Beitrag
Was steht am Wochenende an? (Vorbericht)

Ähnliche Beiträge

Menü