TV Langenselbold II – SG Dietesheim/Mühlheim – 27:25 (14:16)

Am Sonntagabend ging es für die Damen der SG Dietesheim/Mühlheim nach Langenselbold, um an die Leistung der letzten Woche anzuschließen und die nächsten 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.
So verlief auch die erste Halbzeit: mit viel Abräumen über die Außen, schönen Rückraumwürfen von Annika Schmaus und Anspiele an den Kreis, konnte man mit 2 Toren Differenz in die Halbzeit gehen.

Die Ansprache in der Kabine war deutlich, weiter an die Leistung anknüpfen, geduldig spielen und so 2 Punkte gewinnen. Leider verlief die 2. Halbzeit nicht wie gewünscht. Das Marquard-Duo schaffte es immer wieder die Abwehr aufzubrechen und so zu einfachen Toren zu gelangen.
Im Gegenzug schafften es die Damen sich freie Würfe herauszuspielen, jedoch ließ die Kraft nach und die Chancen wurden nicht zu Toren umgewandelt. So musste man in den letzten Minuten die Führung abgeben und sich nach 60 Minuten mit 2 Toren geschlagen geben. Nächste Woche geht es in heimischer Halle gegen die HSG Dreieich. Wir hoffen auch hier auf viel Unterstützung unserer Fans.
Es spielten: C. Klein (TW), S. Scharmann (2), S. Spriestersbach (6), K. Winter (3), J. Basseck, M. Ott (1), A. Schmaus (9/4), N. Waldschmidt, J. Brodda (3), F. Breyer, N. Barwinna, Z. Barwinna (1), A. Augstein
Menü