SG Dietesheim/Mühlheim – TV Langenselbold II – 20:21 (13:9)

Zu ungewohnter früher Uhrzeit startete am Samstag das Spiel gegen den TV Langensolbold II. Die Gastgeberinnen knüpften an die gute Leistung der Vorwoche an und führten bereits nach 9 Minuten mit 6:1. Bis zur Halbzeit gestaltete sich das Spiel dann ausgeglichen, sodass die Mühlheimerinnen mit 13:9 in die Pause gingen. Nach der Halbzeitpause holten die Gäste auf. Technische Fehler der Heimmannschaft wurden durch schnelles Konterspiel konsequent bestraft. Bei einem Spielstand von 14:14 rappelten sich die Mühlheimerinnen noch einmal auf und gingen 8 Minuten vor Schluss mit 4 Toren in Führung (18:14). Durch Unkonzentriertheiten im Angriff und in der Abwehr sowie einer erstarkten Gästetorfrau holten die Gäste Tor um Tor auf und das Spiel wurde letztendlich mit 20:21 verloren.

Es spielten:
K. Hildebrand (TW)
P. Hain (3)
M. Ott (3)
L. Reichl-Mangelmann (3)
S. Spriestersbach (2)
A. Schmaus (8/6)
J. Brodda (1)
S.Scharmann
J. Schmitt
K. Winter
S. Rüger
Menü