Unsere Damen und Trainerin Heike Molkenthin gehen getrennte Wege

Heike ist kurz nach Beginn der Coronapandemie als Damentrainerin zur SG gestoßen.
Durch die Pandemie und die damit verbundenen Hygienemaßnahmen startete Heike mit unserer Damenmannschaft unter erschwerten Bedingungen in die Vorbereitung. Aufgrund verschiedener Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Mannschaft und Trainerin kam es Anfang März zu mehreren Gesprächen zwischen der Mannschaft, Heike und Vorstandsmitgliedern. Während dieser Gespräche wurde klar, dass die aktuelle Situation eine weitere Zusammenarbeit leider nicht zulässt. Somit wurde die Zusammenarbeit einvernehmlich beendet.

Der Verein dankt Heike auf diesem Weg für ihr aufgebrachtes Engagement und der entgegenbrachten Loyalität in diesen für uns allen sehr schwierigen Zeiten.
Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Mit freundlichen Grüßen SG-Vorstand

Menü