Am vergangenen Wochenende legte das Team rund um Trainerin Heike Molkenthin einige Extraschichten ein, um sich gemeinsam auf die (hoffentlich) kommende Saison einzustimmen.
Nach einer taktischen Einheit am Freitag, kämpfte man sich samstags erst durch ein Tabata-Training mit Tini. Anschließend wurde noch einmal mit dem Ball gearbeitet und am Abend gemeinsam Pizza gegessen. Am Sonntag gewannen unsere Damen das erste Freundschaftsspiel in neuer Konstellation gegen die HSG Aschaffenburg.
So kann es weiter gehen 💪🏻

Menü